Hier finden Sie uns

Freiwillige Feuerwehr Osterweddingen
Lange Göhren 15
39171 Sülzetal

Rufen Sie einfach an unter

+49 39205 41427

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Übungs- und Ausbildungsdienst

immer Montags von 19:00 bis 21:00 Uhr

Jugendfeuerwehr:

immer Mittwochs von 17:00 bis 18:30 Uhr (Altes Gerätehaus)

Letztes Update

 

Einsätze 2024 (04.06.2024)

 

Technik  (20.12.2023)

 

Kontakte (13.08.2023)

Besucher

seit dem 03.06.2013

Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Osterweddingen!

Letzter Einsatz

01.06.2024 - sonstige Hilfeleistung

Letzte Meldungen

01.06.2024 Einsatz

Gestern Abend zog ein Wolkenfeld über Osterweddingen hinweg, das viel Regen im Gepäck hatte. Gegen 19:30 Uhr öffneten sich die Schleusen des Himmels und ein Starkregenschauer stürzte auf Osterweddingen hernieder. Dieser Regen flutete die Regenwasserschächte, die das herabfallende Regenwasser nicht fassen konnten und sich große Seen auf den Straßen bildeten.
Um 19:42 Uhr wurde die FF Osterweddingen zu einem Einsatz der Kategorie Technische Hilfeleistung gerufen. Im Birkenweg sollte Wasser in eine Tiefgarage eindringen. Die Kameraden und Kameradinnen begaben sich zum Gerätehaus und besetzten die Fahrzeuge. Das LF begab sich zur angegebenen Adresse und konnte das Einsatzstichwort bestätigen. Die Lageerkundung durch den Gruppenführer ermittelte, dass der in der Tiefgarage eingebaute Abwasserschacht das Wasser zwar aufnahm, jedoch mit der Menge etwas überfordert war. Die Einsatzkräfte gaben dem Schacht die Zeit, die der brauchte und kontrollierten die Einsatzstelle auf weitere Gefahren.
Im Gerätehaus steuerte und überwachte der Einsatzleiter mit dem ELW und einem Führungstrupp die Gesamtlage.
Das TLF und der RW1 schwärmten aus, um schon bekannte Überflutungen im Ausrückebereich zu sichten und gegebenenfalls zu beseitigen. In der Bahnhofstraße, im Hemsack und in der Straße Zur Mühle wurde durch Öffnen von Abwasserschächten das Abfließen des Regenwassers unterstützt.
Nach ca. einer halben Stunde kehrten alle Fahrzeuge wieder in das Gerätehaus zurück und meldeten sich beim Einsatzleiter am ELW.

30.05.2024 Einsatz

Am heutigen Morgen wurden die Kameraden der FF Osterweddingen kurz nach sechs Uhr durch Sirene und Meldeempfänger zu einem Einsatz alarmiert. Im Gewerbegebiet Osterweddingen hatte eine Brandmeldeanlage wieder einen Brand gemeldet. Die zur Lageerkundung vorgehenden Einsatzkräfte konnten weder einen Brand noch eine andere Ursache zur Auslösung der BMA feststellen. So konnten die Kameraden schnell wieder in das Gerätehaus zurückkehren und in den Alltag starten.
Zur Unterstützung wurden die Feuerwehren aus Dodendorf und Langenweddingen ebenfalls alarmiert.

20.05.2024 Einsatz

Jedes Jahr wird durch den Kultur- und Heimatverein Osterweddingen am langen Pfingstwochenende ein Volksfest auf der Festwiese am Wasserloch veranstaltet. So auch in diesem Jahr. Den Kameraden und Kameradinnen der FF Osterweddingen fiel hier die Aufgabe der Brandsicherheitswache zu. Während der Abendveranstaltungen musste durch die Feuerwehr eine Brandsicherheitswache, bestehend aus einem Trupp, gestellt werden.. Die Einsatzkräfte kontrollierten in regelmäßigen Abständen die Zugänglichkeit zu Flucht- und Rettungswegen, die Einhaltung des allgemeinen Brandschutzes und die Funktionsfähigkeit der Löschgeräte. Die Einsätze der Kameraden und Kameradinnen begannen jeweils 18:30 Uhr und endeten gegen 02:00 Uhr.
In der vergangenen Nacht wurden die Kameraden und Kameradinnen zeitig geweckt. Um 03:40 Uhr ertönte über dem Dorf die Sirene und rief die Einsatzkräfte zu den Fahrzeugen. Schnell rückte der Löschzug in das Gewerbegebiet Osterweddingen aus. Hier hatte eine Brandmeldeanlage einen Brand gemeldet. Bei der Lageerkundung durch Angriffstrupp und Einsatzleiter konnte keine Ursache der Auslösung festgestellt werden. Da für die Einsatzkräfte kein Handlungsbedarf war, konnten sie schnell wieder in das Gerätehaus zurückkehren.
Zur Unterstützung rückten die Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehren aus Langenweddingen und Dodendorf an.

 

 

Alle brauchen die Feuerwehr - und die Feuerwehr braucht DICH! - Werbekampage der Feuerwehr Osterweddingen in Zusammenarbeit mit dem Förderverein gestartet.

 

STELL DIR VOR DEIN HAUS BRENNT UND KEINER KOMMT ZUM LÖSCHEN

– Dieser Schriftzug ist seit kurzem auf Bannern im gesamten Dorf zu lesen. Die Banner sind Teil einer Werbekampagne der Feuerwehr Osterweddingen. Denn die Feuerwehr Osterweddingen hat, wie viele andere Ortsfeuerwehren auch, ein Problem: Die zukünftige Sicherstellung der Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr!

 

Was viele Bürgerinnen und Bürger nicht wissen: Die Feuerwehr Osterweddingen ist eine freiwillige Feuerwehr und besteht ausschließlich aus ehrenamtlichen Mitgliedern, die diese Tätigkeit parallel zu ihrem normalen Alltag ausüben. Alle Feuerwehrleute haben einen normalen Job, sind Eltern, Schüler oder Studenten. Geht ein Notruf in der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle ein, alarmiert diese die Feuerwehrkräfte. Daraufhin verlassen die Einsatzkräfte ihre Arbeitsstätte oder eilen von zu Hause aus zum Feuerwehrhaus. Von hier aus rückt die Freiwillige Feuerwehr dann zu den Einsätzen aus. Das Feuerwehrhaus ist also nicht rund um die Uhr besetzt.

Durch die aktuell nur 30 aktiven Mitglieder wird eine künftige Sicherstellung der Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Osterweddingen immer schwieriger. Im Einsatzdienst kann insbesondere tagsüber die erforderliche Besetzung der Fahrzeuge für gewisse Einsätze nicht mehr durchgängig gewährleistet werden. Der Grund: Fehlende Mitglieder, besonders in der Tagesverfügbarkeit. Es werden zwar automatisch Nachbarfeuerwehren mit alarmiert, aber es kommt durch Anfahrtszeiten zu Verzögerungen.

 

Da dieses Problem alle Osterweddinger Bürgerinnen und Bürger betrifft, hat die Feuerwehr gemeinsam mit dem Förderverein der Feuerwehr Osterweddingen nun die Werbekampagne unter dem Motto „Alle brauchen die Feuerwehr – und die Feuerwehr braucht Dich!“ gestartet.

Ziel der Kampagne ist, auf der einen Seite neue Mitglieder für die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Osterweddingen zu gewinnen, aber auch allgemein über die ehrenamtliche Tätigkeit der Feuerwehrleute aufzuklären und zu informieren. Neben den großen Bannern im Dorf werden demnächst unter anderem Informationsflyer an Haushalte mit Bewohnern zwischen 18 und 50 Jahren verteilt, um auf die Situation aufmerksam zu machen. In den nächsten Wochen sind zudem weitere Aktionen geplant. So z.B. der Tag der offenen Tür am 23.09.2023 anlässlich des 123jährigen Bestehens der Feuerwehr Osterweddingen.

 

Die Werbekampagne wurde durch den Förderverein in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Osterweddingen ins Leben gerufen, um ehrenamtliche Einsatzkräfte für die Feuerwehr aus den Reihen der Osterweddinger Bevölkerung und Firmen zu gewinnen. Nun hoffen alle Beteiligten, möglichst viele Bürgerinnen und Bürger mit der Aktion zu erreichen und den oder die Eine(n) oder Andere(n) von einer Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr überzeugen zu können.

 

„Reinschnuppern“ erwünscht! – Du bist Dir nicht sicher, ob die Mitgliedschaft in der Feuerwehr was für Dich ist? - Dann komm vorbei und mach dir ganz unverbindlich ein Bild von uns. Wir treffen uns jeden Montag um 19:00 Uhr am Feuerwehrhaus, Lange Göhren 15.


Druckversion | Sitemap
© Freiwilligen Feuerwehr Osterweddingen