Hier finden Sie uns

Freiwillige Feuerwehr Osterweddingen
Lange Göhren 15
39171 Sülzetal

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 39205 41427

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Übungs- und Ausbildungsdienst

immer Montags von 19:00 bis 21:00 Uhr

Jugendfeuerwehr:

immer Mittwochs von 17:00 bis 18:30 Uhr (Altes Gerätehaus)

Letztes Update

 

Einsätze 2018 (15.12.2018)

 

Ausbildung 2018 (09.10.2018)

 

Pressearchiv 2018 (27.09.2018)

 

Aktuelles (08.08.2018)

 

Dienstplan 2018 (03.01.2018)

 

Besucher

seit dem 03.06.2013

Am Montag stand mal wieder unser technischer Dienst an. Für die Maschinisten hieß es den Umgang mit sämtlichen Pumpen zu vertiefen.

- UNSERE FREIZEIT FÜR IHRE SICHERHEIT -

Bild könnte enthalten: Himmel und im FreienBild könnte enthalten: Himmel und im FreienBild könnte enthalten: im FreienBild könnte enthalten: Himmel und im Freien

Dienstabend am 10.07.2017

 

Thema des gestrigen Dienstabends war die Brandbekämpfung mit Schaum. Nach dem Ausbilder Daniel Sanftenberg im theoretischen Teil Begriffe wie Verschäumungszahl, Zumischrate, Zerfallsrate u.s.w erläuterte, folgte auch noch ein praktischer Teil. In diesem machten wir einen Schaumteppich von der Drehleiter aus.Bild könnte enthalten: 1 PersonBild könnte enthalten: Himmel, Wolken und im FreienBild könnte enthalten: Himmel, im Freien und NaturBild könnte enthalten: Himmel, Wolken, Baum, im Freien und Natur

Dienstabend am 26.06.2017

 

Vegetationsbrandbekämpfung lautete das Thema gestern beim Dienstabend. Wärend sich die Maschinisten mit dem sogenannten "Pump and Roll" betrieb des Tanklöschfahrzeugs (TLF24/50) beschäftigten. Übte der Rest den richtigen Umgang mit den Feuerpatschen. Danach wurde eine mögliche Variante zum Löschen von Vegetationsbränden aufgebaut. Einmal beim Löschgruppenfahrzeug(LF20/16) ohne "Pump and Roll" und einmal beim TLF24/50 mit "Pump and Roll".

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die stehen, Gras, im Freien und NaturBild könnte enthalten: im FreienBild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und im FreienBild könnte enthalten: 2 Personen, im Freien

Dienstabend am 22.05.2017

 

Der gestrige Dienstabend stand ganz unter dem Thema technische Hilfeleistung. So teilten wir uns in zwei Gruppen auf. Die erste Gruppe "pneumatisches Rettungsgerät" übernahm Ausbilder Marco Dahlke und die zweite Gruppe "hydraulisches Rettungsgerät" übernahmen die beiden Ausbilder Daniel Sanftenberg und Stefan Nachtweide. Da alle drei, Kreisausbilder für die Technische Hilfeleistung sind, standen uns an diesem Abend ein sehr kompetentes Ausbilderteam zur Verfügung. Pünktlich um 21Uhr war die Ausbildung beendet.
Habt auch Ihr Lust bekommen, dann kommt doch einfach her, zum Gerätehaus der Feuerwehr Osterweddingen. Jeden Montag um 19Uhr, ihr seid herzlich willkommen.

- UNSERE FREIZEIT FÜR IHRE SICHERHEIT -

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die stehen, Auto und im FreienBild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die stehen und AutoBild könnte enthalten: im FreienBild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Gras und im FreienBild könnte enthalten: eine oder mehrere PersonenBild könnte enthalten: 1 Person, im FreienBild könnte enthalten: eine oder mehrere PersonenBild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und im Freien

Dienstabend am 24.04.2017

 

Der Dienstabend am 24.04 stand ganz unter dem Thema "Löschen". So wurden insgesamt 3 Übungen mit dem Löschgruppenfahrzeug LF20/16 gefahren. Die erste Übung die sich Ausbilder Frank Penndorf ausdachte, führte uns in den Schulpark, dort wurde ein Vegetationsbrand angenommen. Mit Feuerpatschen und Stahlrohre ging es zur Brandbekämpfung vor. Die zweite Übung führte uns zurück ins Gerätehaus zum angenommenen PKW Brand. Der dritte Einsatz führte uns zu einem Schuppenbrand in die alte Kirchstraße.

- UNSERE FREIZEIT FÜR IHRE SICHERHEIT -

Der angenommene PKW Brand waren nur Steinplatte.Bild könnte enthalten: 1 PersonBild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und im FreienKein automatischer Alternativtext verfügbar.

Vom 31.03 bis 02.04 war unser Kamerad Stefan Nachtweide in Lüneburg , er besuchte den Lehrgang "Ausbilder für Hubrettungsfahrzeuge - Modul 1 (AFH31/17)".
Visualisierungstechniken, Erweiterung der eigenen Methodenkompetenz, Grundlagen des Einsatzschemas für Hubrettungsfahrzeuge mit der HAUS-Regel, DREHLEITER.info-Ausbildungssystem (DiAS) waren nur einige der Themen, die im Fokus standen.

- UNSERE FREIZEIT FÜR IHRE SICHERHEIT -

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die stehen, Himmel und im Freien

Wie jeden ersten Montag im Monat stand auch diesen Montag der Technische Dienst auf dem Plan. Es wurden wieder mit allen Pumpen die uns zur Verfügung stehen gepumpt und auch alle anderen Benzin bzw. Strombetriebenen Geräte kontrolliert.

- UNSERE FREIZEIT FÜR IHRE SICHERHEIT -

Bild könnte enthalten: im FreienKein automatischer Alternativtext verfügbar.

Ausbildungsdienst am 30.04.2017

Im Rahmen der Drehleiterausbildung Sülzetal begaben sich die Kameraden Stefan Nachtweide und Stefan Schulz am Donnerstag nach Langenweddingen. Dort übten die Langenweddinger Kameraden den Umgang mit der Drehleiter bei der Personenrettung.

- UNSERE FREIZEIT FÜR IHRE SICHERHEIT -

Dienstabend am 27.03.2017

Beim Dienstabend gestern Abend handelte sich alles um das Thema Innenangriff. So gab es erst einen ausführlichen theoretischen Teil, danach zogen sich die Kameraden um und es folgte ein praktischer Teil. Dort war unter anderem Thema , Schlauchpaket, Türöffnung sowie Fluchthaube.

- UNSERE FREIZEIT FÜR IHRE SICHERHEIT -

Ausbildungsdienst am 25.02.2017

Am Samstag fand der erste Ausbildungsdienst 2017 für den 2. Zug des FD ABC in Osterweddingen statt. Für die anwesenden Kameraden aus Eilsleben, Langenweddingen und Osterweddingen begann, nach der Begrüßung durch Zugführer Mario Schulz und Stellv Andreas Beinroth , die theoretisch und praktisch Ausbildung. Die Themen der Theorie umfassten die Kennzeichnung von Gefahrstoffen und die Ordnung des Raumes. Außerdem wurde die Handhabung mit Nachschlagewerke (Nüßler und ERI card) geübt. Dies wurde in kleinen Gruppen gemacht. Nach dem Frühstück ging es dann nach draußen für den praktischen Teil des zuvor in der Theorie gehörten "Ordnung des Raumes ". Als letzter Tagesordnungspunkt stand der CSA auf dem Plan, hier wurde das richtige anlegen, funken und arbeiten mit CSA geübt.


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwilligen Feuerwehr Osterweddingen